Telefon:
(0043) 6699 10550308
YouTube
YouTube
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram
Facebook
Facebook

Let's Celebrate "20 YEARS TRUMPETS IN CONCERT"

Celebration Concert - 20 Jahre Trumpets in Concert 
Samstag 9 Juni 2018 |19 :30 Uhr

MINORITENKIRCHE, Wien 1010

 

Heuer feiern die begeisterten und inspirierenden Musiker rund um Leonhard Leeb ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Hallelujah möchte man rufen, wenn die 3 Trompeter ihre Instrumente erheben! Es ist Gänsehautmusik pur für ihr „Trumpets in Concert“-Publikum. Strahlende Allelujas, Spirituals und sacral Popballaden. Live erleben - Ein wahrhaft einmaliges Musikerlebnis!

 

Konzertprogramm

Große Werke von Vivaldi, Bach und Händel, anspruchsvolle Balladen von Leonard Cohen und Josh Groban (You Raise Me up) und Instrumentals von James Last verschmelzen zu einem großen Klangbogen und sorgen auf diese Weise für eine glanzvolle Stunde. Let's Celebrate

Georg F. HANDEL Zadok the Priest

TRADITIONAL Oh When The Saints

Harold ARLEN Over the Rainbow

John STANLEY Trumpet Voluntary

Giuliani CACCINI Ave Maria

TRADITIONAL Amazing Grace

James LAST Der einsame Hirte

Monty PYTON Always look on bright side of life

Josh GROBAN You Raise me up

Johann Sebastian BACH Allegro aus dem 2. Brandenburgischen Konzert

LEEB/MACHEINER Everybody is sometimes late

Bernhard MACHEINER Frühlings Toccata

Antonio VIVALDI Allegro aus dem Konzert für 2 Trompeten

Louis ARMSTRONG/J. BARRY We have all the time in the World

Gareth GLYN Stomp

Leonard COHEN Hallelujah

Elvis PRESLEY Can't help falling in love

Leonhard LEEB Allegro Stradivari

 

 

Mitwirkende

Leonhard Leeb, Gernot Kahofer, Manuel Lichtenwöhrer Trompeten

Fabio Kabeller Pauke, Percussion

Bernhard Macheiner Orgel/Keyboard

 

 

 

20 Jahre gemeinsam auf der Bühne

Voller Freude und Stolz begehen wir unser 20-jähriges Bühnenjubiläum. Mit unserem ersten Konzert „Trumpets in Concert – Bernstein meets Vivaldi“ im Frühjahr 1998 in der Schottenkirche in Wien legten wir den Grundstein für eine wunderbare Beziehung zu unserem Publikum. 

Lebensfreude und Rhythmus

Lebensfreude und Rhythmus sind das Motto unseres Musizierens und unserer musikalischen Freundschaft unter uns Musikern geworden.  Aus dem großen Repertoire, das sich angesammelt hat, haben wir für die „Let’s Celebration Concerts“ unsere Konzerthighlights ausgesucht: Werke, die bei unserem Publikum sehr gut angekommen sind, und die wir selbst sehr gerne gemeinsam spielen. 

Wer mitspielen kann ist glücklich

Unterschiedlichste Konzertprogramme führten uns gemeinsam in verschiedendste Klanglandschaften. Super, coole und musikbegeisterte Trompeter, Pianisten, Organisten und Percussionisten gingen mit mir diesen musikalischen Weg. In diesen 20 Jahren gab es wie in jeder Großfamilie Höhen und Tiefen, Sonnenschein aber auch Regen und Unstimmigkeiten. Wir haben uns aber immer wieder gefunden und haben an einer gemeinsam Sache gearbeitet. Jeder brachte und bringt weiterhin seine Stärken ein und gibt in den Konzerten, am Konzertabend sein Bestes. All dies kann man in unseren Konzerten - die einem Kaleidoskop der Gefühle ähneln -  erfahren hören und erleben. 

Laut und kraftvoll, aber auch bescheiden und still! 

Wir haben uns von einer losen Studenten-Gruppe zu einem etablierten internationalen Klangkörper entwickelt, der schon vor zwei Bundespräsidenten musikalische Auftritte absolvierte. Wir spielten Konzerte in Kanada und China genauso gern, wie in unserer Heimatstadt Wien vor unseren treuen Fans. Und was das Konzertprogramm betrifft, sind wir offen für alles, ob Pop, Jazz, Klassik oder gehobene Unterhaltung. Die Freude an der Musik und der Spaß am Musizieren einen nicht nur uns Musiker sondern auch unser Publikum. Festivalauftritte beim Carinthischen Sommer, den Bregenzer Festspielen und beim Festival St. Judges in London zählen sicherlich zu unseren Höhepunkten. Besonders gern spielen wir unser Weihnachtsprogramm „Trumpets in concert – a very special christmas“. Konzerte in Kathedralen und Kirchen zum Beispiel im Wiener Stephansdom und in der Minoriotenkirche spiegeln unsere Haltung wieder: es geht bei uns nicht nur um schneller, höher und lauter, es kann auch ein leiser, einsamer Ton berühren. Oft geht es besonders um die Kraft des Stillen, was für  Trompeter naturgemäß ein Widerspruch gegen ihr musikalisches Naturell ist. 

Video: You Raise Me Up

Video: Zadok the Priest (UEFA Champions League theme)

Besuchen Sie Leonarte.TV
Konzertvideos zum Einstimmen

20 Jahre Trumpets in Concert – A Celebration Concert
Samstag 9 Juni 2018 |19 :30 Uhr

MINORITENKIRCHE, Wien 1010

Minoritenplatz 2
A1010 Wien, Österreich 

 

Beginn 19:30 Uhr; Aufführungsende circa 20:45  Uhr

Karten erhältlich von € 40 / 34 / 27 / 17

Video